Mittwoch, 27. Mai 2015

Was tun mit verunglückten Nähversuchen....

Vor einiger Zeit habe ich mich an einen Hosenschnitt für mich gewagt aus sehr weichem sehr dehnbaren Jeansstoff. Um es auf den Punkt zu bringen, sie passte nicht!!! Weder von der Weite noch von der Länge und irgendwie so gar nicht meins. Zunächst habe ich sie in die Restekiste geschmissen, denn zum wegschmeißen war sie dann doch zu schade (aber eigentlich nur wegen des Stoffes.)

Da ich ja eher kurz geraten bin, konnte ich daraus keine Hose mehr für den kleinen Mann machen und schon gar nicht für die Große. ABER für die Mini reichte es natürlich!


Den Schnitt erkennt ihr bestimmt sofort. Eine Frida vom Milchmonster (noch die alte Version, da das Schnittmuster hier fertig lag ;-)). Genäht in Größe 56. Die Idee mit den Webbändern habe ich von Mara Zeitspieler abgespickt, weil ich das eine ganz süße Idee fand und Webband bei mir sonst kaum zum Einsatz kommt. Die Taschen habe ich mit Paspel hinterlegt. 

Ich begebe mich dann mal wieder an den Nähtisch um den Haufen UFOs wegzunähen, der sich da in den letzten Wochen angesammelt hat. Sonst passt das ein oder andere bald nicht mehr, was da zugeschnitten auf meinem Tisch liegt.

Das Ganze wandert zu kiddikram und meitlisache.

LG Ramona

Donnerstag, 21. Mai 2015

RUMS 21/15...

Endlich bin ich mal wieder dabei, wenn auch etwas improvisiert. Meine Overlock ist gerade in der Inspektion. Okay das war geplant, denn nach 2,5 Jahren Dauereinsatz war das dringend mal nötig und ich hatte etwas vorgenäht. Nicht geplant war, dass mein Laptop meinte das zeitliche zu segnen und die Erkältungswelle einmal komplett um sich gegriffen hat. Nun gut....


Nun also meine Martha in der Stillversion aus wunderbarem Ankerjersey von hier.


Improvisiert ist die auch ein bissl, denn ich Trottel habe das vordere Oberteil gegengleich zugeschnitten. Warum auch immer *kopfschüttel*. Genügend Stoff war natürlich nicht mehr da und so habe ich kurzerhand einen Streifen aus Kontraststoff dazwischen genäht. Gefällt mir eigentlich ganz gut. Vielleicht mache ich noch ein paar Zierknöpfe dran. Da müssen mir aber noch die richtigen begegnen.

Und damit es auch bis zum Ende improvisiert weitergeht hier noch ein wunderschönes selfmade Handybild *haha*


Euch einen schönen RUMS-Tag

LG Ramona

Mittwoch, 13. Mai 2015

Sommergarderobe für die Große...


Vor einiger Zeit ist bereits dieses Shirt für meine Große entstanden. Den wunderbaren Nosh Organics Stoff hat sie selbst ausgesucht. Genäht habe ich den Basic Schnitt mit amerikanischem Ausschnitt von Lillesol und Pelle in Größe 122.  Die Ärmelbündchen habe ich bewusst etwas mehr gedehnt angenäht um einen Puscheffekt zu erzielen. Das gefällt mir bei Mädels ganz gut.

Leider habe ich es erst jetzt fotografiert. Leider deswegen, denn wer genau hinschaut kann rechts unten, die alt bekannten Matschflecken entdecken, die bei uns jedes Shirt zieren *heul* Ich habe es jetzt direkt mal in der Sonne hängen lassen und hoffe das die den Rest der Fleckenentfernung übernimmt :-). Nun gut ich sehe es mal positiv. Nur in Shirts in denen man sich wohlfühlt kann man wohl so ausgiebig matschen :-D

Euch wünsche ich einen wunderschönen Sonnentag und hoffe, dass ich in den nächsten Tagen häufiger zum bloggen kommen, denn es gibt  noch einiges zu zeigen.

LG Ramona

verlinkt zu den meitlisachen und zu kiddikram

Dienstag, 5. Mai 2015

Wickelbody nach Klimperlein...

Ich liebe Wickelbodys, weil sie einfach anzuziehen sind und es keine Tränen auf dem Wickeltisch gibt, weil etwas umständlich über das kleine Köpfchen gezogen werden muss. Leider hatte ich bisher keinen Schnitt, der mich wirklich überzeugte. Meistens zu breit oder mit komischen Proportionen.

Aber jetzt hat Pauline von klimperklein noch kurz vor der Geburt ihrer supersüßen Zwillingsmädchen dieses wunderbare Wickelbody E-book rausgebracht. Wie immer wird alles ausführlich erklärt und der Schnitt ist super. Ich muss mich noch ein bissl herantasten an die korrekte Dehnung des Bündchen aber das wird ganz bald :-) Zugeschnitten habe ich bereits einen ganzen Schwung, den ich jetzt nach und nach nähen werde.

Hier unser erstes Exemplar in Größe 62


Ich finde, er passt wie angegossen!!!

LG Ramona

Verlinkt zum creadienstag

Montag, 4. Mai 2015

My kid wears...

Inzwischen trägt unsere Mini tatsächlich fast nur selbst Genähtes. Heute ein Shirt nach dem Schnittmuster Trotzkopf von Schnabelina und wie schon oft gezeigt eine Hose nach dem Zapperlott-Schnitt. Der passt einfach perfekt bei Stoffwindeln!


Und das Schöne ist, dass ich bisher kaum Stoffe für die Mini besorgt habe, sondern alles aus der Stoffrestekiste nehmen :-D

Euch wünsche ich einen schönen Tag in der Sonne.

LG Ramona

verlinkt bei my kid wears